KontaktMerkzettel | Mein Konto  

Ihr Warenkorb ist leer
» zum Warenkorb

Startseite

 coming soon
 
 small bags & citybags
 shoulderbags
 messenger
 weekender & traveller
 businessbags

Hersteller

Suche

 

Einloggen


Service
FAQ
AGB
Über uns | Partner
Versand
Zahlung
Widerruf
Datenschutz
Sitemap
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: August 2011

§ 1. Allgemeine Bestimmungen

  1. Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für die gesamte über den
    URL http://www.gomasculine.de/ begründete Geschäftsbeziehung zwischen
    dem Kunden und


    Handelsagentur S. Zadow | goMASCULINE

    Kanalstrasse 16
    41460 Neuss / Deutschland

    Tel.: +49 (0)2131 - 742 90 05

    eMail: info(at)gomasculine.de
    Hinweis: anstelle von (at) bitte das @-Zeichen setzen!

    Steuer-Nummer 122/ 5690/ 5245; USt.-ID DE 275 408 997

    (im Folgenden: "goMASCULINE").

  2. Kunden im Sinne der hier vorliegenden AGB sind sowohl Verbraucher als
    auch Unternehmer.


§ 2. Zustandekommen des Vertrages im Online-Shop

  1. Der Vertrag kommt unter den in den Abs. 2 bis 5 dieser Vorschrift
    genannten Voraussetzungen zustande.
  2. Die innerhalb des Online-Shops aufgeführten Produkte und Leistungen
    stellen keine goMASCULINE bindenden Angebote dar; es handelt sich
    vielmehr um die Aufforderung an den Kunden, ein verbindliches Angebot
    durch Abgabe einer Bestellung zu unterbreiten, und zwar durch Abgabe
    einer Bestellung.
  3. Durch Anklicken des Buttons [Bestellen] gibt der Kunde eine
    verbindliche Bestellung der    auf der Bestellseite aufgelisteten
    Artikel ab. Der Zugang dieser Bestellung wird dem Kunden per
    Auftragsbestätigung (EMail ,Bestellbestätigung´)
    angezeigt, und zwar unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.
  4. Mit Auslieferung der Ware durch goMASCULINE wird der Kaufvertrag
    geschlossen. Als Auftragsbestätigung gilt auch der
    Lieferschein bzw. die Warenrechnung. Die Handelsagentur
    S. Zadow| goMASCULINE ist in jedem Fall berechtigt, das
    Vertragsangebot des Kunden innerhalb von drei (3) Werktagen
    nach Zugang der Bestellung anzunehmen.


goMASCULINE übernimmt kein Beschaffungsrisiko und behält sich vor, sich im Fall nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung durch Zulieferer von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrags zu lösen. Die Verantwortlichkeit von goMASCULINE für Vorsatz oder Fahrlässigkeit nach Maßgabe der Haftungsregelungen in § 10 dieser AGB bleibt hiervon unberührt. Im Fall der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung wird goMASCULINE den Kunden unverzüglich informieren; im Fall des Rücktritts wird die Gegenleistung unverzüglich an den Kunden zurückerstattet.


§ 3. Vertragstextspeicherung

  1. goMASCULINE speichert den Vertragstext und sendet dem Kunden die
    Bestelldaten und diese AGB per EMail zu. Der Vertragstext ist über
    den internen Kundenbereich weiterhin nach Absendung der Bestellung
    abrufbar. Der Login erfolgt über die Homepage von goMASCULINE
    (http://www.gomasculine.de / Mein Konto) unter Angabe
    des Benutzernamens sowie eines zuvor - vom Kunden - bestimmten
    Kennwortes.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht in Bezug auf gekaufte Waren ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:

Widerrufsrecht

(1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax oder EMail) oder – wenn Ihnen die Kaufsache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

(2) Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Handelsagentur S. Zadow | goMASCULINE

Kanalstrasse 16, 41460 Neuss / Deutschland

eMail: info(at)gomasculine.de
Hinweis: anstelle von (at) bitte das @-Zeichen setzen.

Widerrufsfolgen

(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

(4) Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

                           -  Ende der Widerrufsbelehrung -


§ 5. Preise, Versandkosten; Zahlungsmodalitäten
  1. Die im Online-Shop angeführten Preise stellen Endpreise dar und
    beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich anfallender
    Steuern. Die auf den Produktfotos erkennbaren Utensilien wie Ordner,
    CD-Hüllen, Handy´s usw. dienen der praxisgerechten
    Produktpräsentation und sind keinesfalls im Lieferumfang enthalten.
  2. Anfallende Liefer-, Verpackungs-, und Versandkosten sind nicht im
    Kaufpreis enthalten; diese richten sich nach den auf den Produktseiten
    gemachten Angaben zum Versand. Sie sind vom Kunden zu tragen, und zwar
    in Form einer Versandkostenpauschale.

  3. Bei Lieferungen innerhalb Deutschlands mit einem Gesamtwert von mehr
    als 50,- EUR ist vom Kunden keine Versandkostenpauschale zu entrichten

    Lieferungen in die Schweiz sind grundsätzlich nicht möglich.


  4. Der Kunde kann den Kaufpreis (zzgl. der etwaigen Versandkostenpauschale)
    wahlweise per Lastschrift, Vorkasse, Bezahldienst PayPal, Rechnung oder
    Nachnahme zahlen

    Bei Bezahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr
    von 2,- EUR fällig, die der Zusteller vor Ort vom Kunden erhebt.

    Bei Vorkasse wird dem Kunden eine Bankverbindung in der
    Auftragsbestätigung (EMail ,Bestellbestätigung´)
    mitgeteilt.


§ 6. Liefer- und Versandbedingungen; Gefahrübergang

  1. Der Kunde versichert, bei seiner Bestellung die richtige und
    vollständige Lieferanschrift hinterlegt zu haben.
    Die Auslieferung der Ware erfolgt innerhalb der auf der Produktseite
    angegebenen Lieferzeit. Bei begrenztem Warenbestand wird der Kunde durch
    Hinweise auf der Produktseite informiert,
    z.B. ,Restbestand / solange Vorrat reicht´.

  2. Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der
    zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe der
    Kaufsache an den Kunden über. Der Übergabe steht es gleich,
    wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet.


§ 7. Eigentumsvorbehalt

  1. goMASCULINE behält sich das Eigentum an verkauften Sachen bis zur
    vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor (Vorbehaltsware). Dabei
    verpflichtet sich der Kunde, die Vorbehaltsware pfleglich zu behandeln.

  2. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden - insbesondere bei
    Zahlungsverzug oder im Fall der Verletzung einer Pflicht nach den
    Abs. 2 und 3 dieser Bestimmung ist goMASCULINE berechtigt, vom Vertrag
    zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen.


§ 8. Transportschäden

  1. Warenlieferungen sind vom Kunden auf etwaige Transportschäden zu
    überprüfen. Im Fall äußerlich erkennbarer Transportschäden kann der Kunde
    diese Schäden auf den jeweiligen Versandpapieren vermerken und vom
    Zusteller quittieren lassen.

  2. Bei erkennbaren Transportschäden sollte der Kunde, diese
    goMASCULINE innerhalb von fünf (5) Tagen nach Anlieferung
    anzuzeigen, um so zu gewähren, dass etwaige Ansprüche
    gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht
    werden können.

  3. Etwaige Rechte und Ansprüche des Kunden - vor allem die
    gesetzlichen Rechte des Käufers bei Mängeln der
    (Kauf-)Sache - bleiben von den vorstehenden Absätzen
    unberührt.

    Die vorstehenden Regelungen beinhalten daher keine Ausschlussfrist
    für Rechte des Kunden gemäß § 9 dieser AGB.



§ 9. Gewährleistungsbestimmungen

  1. Beachten Sie bitte die z.T. von den Herstellern beigefügten
    Materialbeschreibungen (Leder mit natürlichen, typischen
    Produkteigenschaften wie Stiche, Narben, Nackenfalten usw.,
    die keine Sachmängel darstellen).

  2. Die Gewährleistung richtet sich im Übrigen nach Maßgabe
    des Gesetzes. Eigene Garantien gibt goMASCULINE grundsätzlich
    nicht; die bloße Präsentation der Artikel im Online-Store
    ist daher grundsätzlich lediglich als reine Leistungsbeschreibung
    anzusehen. Garantieerklärungen Dritter, insbesondere
    Herstellergarantien, bleiben hiervon unberührt.

  3. Keine Gewährleistung besteht bei Schäden, die durch
    unsachgemäße Behandlung oder Verwendung der Ware durch den
    Kunden entstanden sind. Gleiches gilt für einen sogenannten
    gewollten Verschleiß.



§ 10. Haftungsbestimmungen

  1. Es gilt das Gesetz (goMASCULINE haftet nach den gesetzlichen
    Bestimmungen).

   
§ 11. Anwendbares Recht; Gerichtsstand

  1. Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich nach dem in
    der Bundesrepublik Deutschland geltenden Recht.

  2. Die Bestimmungen des Übereinkommens der Vereinten Nationen
    über Verträge über den internationalen Warenkauf
    (UN-Kaufrecht) finden keine Anwendung.

  3. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der
    gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des
    Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt
    hat, entzogen wird.

  4. Ist der Kunde Unternehmer und hat er keinen allgemeinen Gerichtstand in
    Deutschland oder sind der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt
    im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher
    Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der
    Geschäftssitz von goMASCULINE. Die Befugnis, das Gericht an einem
    anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt davon unberührt.

Zurück

gomasculine.de - alle Rechte vorbehalten. Impressum
Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen festgelegten MwSt. und
zzgl. der gewählten Versandkosten. Angebot freibleibend.


Parse Time: 0.039s